Fyreslayers Army Teil 1

Core & Elite Units

In diesen Beitrag schauen wir auf die Core & Elite Einheiten der Fyreslayers.

1. Vulkite Bezerkers
2. Auric Hearthguard
3. Hearthguard Bezerkers

1. Vulkite Bezerkers

99120205015_fyreslayersvulkiteberzerkers12

Wie der Name schon sagt, können sie in eine Berzerkerwut verfallen:

Wirf jedes Mal ein sogenannten „2ten Rettungswurf“ bei jeder Verwundung oder sogar bei Mortal Wounds.
Auf die 6 wird sie ignoriert, besteht die Einheit aus 10 Modellen 5+ und sogar bei 20 Modellen auf die 4+.

Die Vulkite Bezerkers können mit 3 verschiedenen Varianten an Waffen gebaut werden.

Variante 1
2x Fyresteel Handaxes

Mit dieser Variante darf man misslungene Trefferwürfe wiederholen.

Einsatzmöglichkeit: gut gegen leicht gepanzerte Einheiten und Einheiten mit wenig HP. Doch auch einsetzbar gegen gepanzerte bis hinzu Elite Einheiten sind mit 2x Handaxes zu knacken.

Variante 2
1x Fyresteel Handaxe + Wurfschild
Bei dieser Variante darf man zusätzlich, wenn der Charge erfolgreich war, für jedes Modell mit Wurfschild einen Würfel werfen. Bei einer 6 gibt es eine Mortal Wound. Außerdem verbessert sich der Savewurf auf 4+, wenn sie im Kampf sind und nicht gecharged sind.

Einsatzmöglichkeit: Diese Variante ist defensiv orientiert durch den verbesserten Savewurf. Eine kleine Chance mit dem direkten Schaden, um auch gegen gut gepanzerte Einheiten durchzukommen. Sie können auch zum Aufhalten der gegnerische Elite Einheit genutzt werden.

Variante 3
1x War-Pick + Wurfschild

Der Unterschied zwischen einer War-Pick und einer Fyresteel Axe ist:

Die War-pick hat nen schlechteren Verwundungswurf von 4+ (Axe hat 3+), dafür aber einen Durchschlag (Rend -1).

Einsatzmöglichkeit: Es werden weniger Attacken durchkommen, doch gegen mittlere gepanzerte Einheiten und auch leicht gepanzerte Helden sind sie sehr effektiv.

Des Weiteren haben alle eine Throwing Axe für den Fernkampf dabei. Dies sollte man aber nur als kleinen Obulus sehen.

Der Anführer, genannt auch Karl, macht 2 Schaden im Nahkampf statt 1.

Fazit: Die Vulkite Bezerker sind das Kernstück der Fyreslayers. Man kann ihnen gewisse Aufgaben erteilen, doch um gewaltige Charaktere oder Monster zu töten, sollte man lieber ihren Brüdern überlassen.

2. Auric Hearthguard

Die Auric Hearthguard sind die Einzigen reinen Fernkämpfer der Faction Fyreslayers.hearthguard bezerkers

Sie haben 2 Fernkampfattacken und im Nahkampf kämpfen sie mit ihren Magmapikes.

Der Anführer der Karl macht mit seiner Magmapike 2 Schaden statt 1.

Die Molten Rockbolts schießen 15 Zoll weit und haben auch Rend von -1. Sobald ein Monster von dieser Waffe verwundet wurde, muss es ihren Move-Wert halbieren und auf alle Trefferwürfe -1 rechnen.

Zusätzlich bekommen sie einen Trefferbonus Buff, wenn sie auf Einheiten gehen, die in der Nähe eines Fyreslayer Hero sind.

Pro:
– Haben einen Durchschlag (Rend -1)
Monster Bonus um sie zu schwächen
– Trefferwurf Bonus möglich

Kontra:
– Schwach im Nahkampf
– Schlechte Defensive
– Anführer macht nur im Nahkampf mehr Schaden

Einsatzmöglichkeit:
Eigentlich kann man sie auf alles schießen lassen, was in Reichweite ist.
Doch setze sie geschickt ein, damit sie den Nahkampf vermeiden.
Die meisten Anführer sitzen auf einem Monster, somit ist ihr Debuff top um sie zu schwächen.

Fazit: Also nach meiner Meinung sind sie Pflicht, sobald ein Monster in der gegnerischen Armee dabei ist. Des Weiteren kann man sie immer gebrauchen, um den Gegner aus der Ferne zu bearbeiten. Man sollte mindestens 5 von den Jungs mitnehmen.

3. Hearthguard Bezerkers

Zu guter Letzt das Schmuckstück der Fyreslayers. Die Elite Einheit die Hearthguard Bezerkers.auric hearthguard

Sie bekommen den sogenannten „2ten Rettungswurf“, wenn sie innerhalb 10 Zoll eines Fyreslayers Hero stehen.

Die Hearthguard Bezerkers gibt es in 2 verschiedenen Waffen Bauweisen.

a) Berzerker Broadaxe
b) Flamestrike Poleaxe

Der Anführer dieser Einheit genannt Karl Franz …ups da habe ich was verwechselt… ohne Franz!
Er macht mit Broadaxe 3 Schaden statt 2 oder mit der Poleaxe 2 Schaden statt 1.

a) Berzerker Broadaxe

Diese Waffe steht für Gewalt und Zerstörung. Ihre Werte sind gut um es mit den stärksten Kreaturen deines Gegners aufzunehmen.

Pro:
– Starker Grundschaden (2)
– Rend -1
– Gute Nahkampfwerte

Kontra:
– Nur 1 Attacke pro Modell
– Keine zusätzlichen Bonus
– Nur 1 Zoll Waffenreichweite

Einsatzmöglichkeit:
– Schick sie auf alles was du willst, sie werden mit Ihrer Broadaxe Taten sprechen lassen.

Fazit: Durch ihren konstanten Schaden wird jede Einheit immens Probleme bekommen.

b) Flamestrike Poleaxe

Die Flamestrike Poleaxe verwundet schwieriger (4+) und hat kein Rend, dafür aber besondere Fähigkeiten.

Wenn der Trefferwurf erfolgreich war, darf man einen zusätzlichen Würfel werfen auf die 3+. Die Einheit erleidet zusätzlich 1 Mortal Wound.

Pro:
– Würfelglück, direkter Schaden
– Möglichkeit Helden und Monster zu schwächen
Kontra:
– Kein Rend
– Verwundungswurf 4+

Einsatzmöglichkeit:
– Stark gegen Elite Einheiten
– Wegen den Mortal Wounds kann man sie sogar auf die großen Bosse und Monster losschicken

Fazit: Auch diese Waffe wird viele in den Tod reißen, aber ohne Rend werden auch viele Angriffe scheitern.

Gesamtfazit: Diese Einheit kann sich auf jeden Fall auf dem Schlachtfeld sehen lassen. Ich empfehle euch 30 Stück (20x/ 10x) immer dabei zuhaben, bei dieser Einheit kann man nichts falsch machen. Außer man vergisst einen Helden in der Nähe zu haben, dann fallen sie wie Fallobst.

Die Fyreslayers sind hier zu bekommen.

Back