Fyreslayers Army Teil 2

Wie setze ich  die Heroes in der Schlacht ein?

Ein paar Tipps und Tricks, wie man die Helden einsetzt.

 

Auric Runemasterauric

Der Auric Runemaster ist ein Supporter deiner Armee.

Sobald die Einheiten in die Nähe des Ur-Gold kommen, muss die gegnerische Einheit sofort fokussieren werden (+1 Attackwert).

Der Vulkanruf sollte mit Geschick eingesetzt werden. Das heißt überleg dir genau welches Gebäude du wählst. Du musst schon eine Runde voraus schauen, damit nicht deine eigenen Einheiten davon betroffen werden.

Die Stärke dieser Fähigkeit ist, sie kann mit viel Würfelglück die größten Bosse töten (nächsten Heldenphase auf die 1).

Man kann schnell versteckte Einheiten schwächen (Heldenphase auf die 6).

Der Nachteil ist, der Auric Runemaster muss mit in die Front und kann schnell getötet werden. Seine Schadenswerte sind nur ausreichend. Man sollte es vermeiden und ggf. nur um sich zu verteidigen in den Nahkampf gehen.

Doch wenn die Magmardroth auf das Ur-Gold drauf zu läuft, dann ist der Auric Runemaster ein starker Supporter.

 

Grimwrath Berzerker

Der Grimwrath Berzerker ist die beste Empfehlung, wenn es darum geht, wer als Erstes in die gegnerische Front laufen soll.511eYymAykL._AC_UL320_SR310,320_

Sein doppelter Savewurf ist sehr stark, dieser erhöht sich, umso mehr verschiedene Einheiten innerhalb 3 Zoll in der Nähe sind

Beispiel: Stehen 3 verschiedene Einheiten neben ihm, was sehr wahrscheinlich ist, wenn er als erstes nach vorne läuft, ist der 2te Savewurf auf die 3+! Er wird zu einem Bollwerk an der Front. Dieser Held ist gut gegen Armeen, die eng zusammenlaufen (als Beispiel Stormcast Eternals, The Empire usw.).

Des Weiteren hat er eine Fähigkeit die ihn von der Schippe springen lässt. Obwohl er stirbt wird er erst am Ende der Phase vom Tisch genommen und man kann noch 1mal angreifen.

Hat einen starken Grundschaden, um auch mal was anzurichten.

Der Nachteil des Grimwrath Berzerker ist, es dauert sehr lange bis er vorne ist(Movement Wert 4 Zoll). Mit etwas Pech wird er von den Fernkämpfern fokussiert.

 

Battlesmith

Der Battlesmith trägt eine Standarte. Sie kann für 2 verschiedene Spielweisen eingesetzt werden.fyreslayers-battlesmith

Erste Möglichkeit, man lässt ihn vorne an der Front mit laufen. In der 2ten Linie sollte er sich befinden und sobald die gegnerischen Einheiten eintreffen.  Soll der Battlesmith in deiner Heldenphase die Ikone des Grminir in die Höhe recken, passiert folgendes, alle Einheiten innerhalb 8 Zoll dürfen misslungene Schutzwürfe wiederholen.

Jetzt eine tolle Kombination: 20 Vulkite Bezerkers vor ihm, daneben stehen 10 Hearthguard Bezerkers. Dahinter steht direkt der Battlesmith, der die Ikone von Grminir reckt.  Die Vulkite Bezerker und die Hearthguard Bezerker, bekommen nun folgendes, sie haben schon von Haus aus einen doppelten Savewurf.

 

Beispiel: Attacken mit -1 Rend treffen die Bezerkers. Savewurf ist dann leider 6+, aber du darfst komplett wiederholen und dann den 2ten Savewurf auf die 4+.

Deine Einheiten können somit Zeit schinden. Sie können auch wirklich gut durchhalten, bis die Verstärkungen eintreffen oder Unterstützung von den Warmachines bekommen.

Falls der Battlesmith von Fernkämpfern getötet wird, macht das überhaupt nichts, denn deine beiden Einheiten fallen in einem Berserkerrausch und dürfen misslungene Trefferwürfe und Verwundungswürfe wiederholen. Sie können aber nur noch Nachrücken, nicht mehr bewegen.

Die andere Möglichkeit ist ihn anders einzusetzen. Man stellt ihn etwas weiter hinten hin, er bleibt aber in der Nähe der Auric Hearthguards (es muss aber schon ne gute Anzahl sein, 10- 15 Modelle, damit sich dieser Held lohnt). Stirbt der Held durch den Fernkampf, was sehr wahrscheinlich ist, bleiben die Hearthguards zwar stehen, aber sie halten die Ikone und bekommen ein Dmg Boost. Misslungene Trefferwürfe und Verwundungswürfe, wiederholen und alles was da vorbei kommt, bekommt erst mal einen starken Fernkampfschaden zu spüren.

 

Back